3c Pandaklasse

Wir lernen gerne gemeinsam mit Frau Gelhausen!

3c

Wir haben zum Thema Luft geforscht.

Luft kann etwas

Wir haben gelernt, dass Luft etwas tragen kann, antreiben kann und bremsen kann und wir brauchen Luft zum Atmen. Die Erde hat einen Luftmantel an. Den nennt man Atmosphäre.

Kaan, Mustafa und Ege

Miniteilchen

Die Luft besteht aus kleinen Teilchen. Die sind so mini mini klein, sooo klein, dass man die nicht im Mikroskop sehen kann.

Die Luft kann man gar nicht sehen, man kann sie aber spüren.

Fabian

Die Luft trägt Gerüche

Wir hatten kleine Dosen.     In den Dosen war Watte und in der Watte steckten Gerüche. Wir mussten daran riechen und erraten,

was in der Dose ist. Die kleinen Luftteilchen tragen nämlich die Gerüche und verteilen sie. Die Luft drückt also die Gerüche nach oben.

Maria

Laufen mit dem Regenschirm

Wir sind mit dem Regenschirm rausgegangen. Wir sind zuerst normal gerannt und dann mit dem Schirm in der Hand. Der Schirm ist uns fast weggeflogen und dann ist der Schirm kaputtgegangen! Auweia!!

Die Luftteilchen haben unseren Schirm einfach kaputtgedrückt!

Helin, Anouk und Maria

Luft kann Bücher und einen Stuhl tragen

Wir haben einen Luftballon auf den Tisch gelegt und ein Buch daraufgelegt. Dann haben wir den Ballon aufgeblasen. Der Luftballon konnte das Buch tragen! Dann haben wir das mit einem Stuhl ausprobiert und der Ballon konnte auch den Stuhl tragen. Aber als sich dann ein Kind auf den Stuhl gesetzt hat ist der Ballon laut geplatzt. Das war für den Luftballon zu schwer       

Baran und Ibrahim

Fallschirm

Wir haben einen Fallschirm gebaut. Wir hatten eine Serviette, 4 Schnüre und eine Büroklammer. Und dann haben wir uns auf den Tisch gestellt und haben den Fallschirm losgelassen. Die Luft hat gebremst.

Alexander und Max

Papierflieger

Wir haben 3 verschiedene Papierflieger gebaut. Einen guten, einen mittleren und schlechten. Wir haben sie dann auf dem Schulhof getestet. Der Erste ist nur ganz kurz geflogen, der Zweite hoch und der Dritte hoch und weit. Die Luft konnte den besten Flieger gut tragen, weil der so gebaut war, dass die Luft ihn gut tragen kann.

Milo

Luftkissen

Wir haben mit Mülltüten Luft eingefangen, bis die Tüten mit Luft gefüllt waren. Dann haben wir die vollen Tüten aneinandergeklebt. So haben wir gemeinsam als Klasse ein riesengroßes Luftkissen gebaut. Wir haben uns auch nacheinander draufgelegt und die Kissen sind nicht kaputtgegangen. Die Luft konnte uns wirklich tragen.

Lea, Medina und Moana

Luft kann Autos abbremsen

Wir haben eine Rampe gebaut und haben in der Aula getestet, wie weit die Autos fahren können. Am nächsten Tag haben wir mit Knete kleine Schirmchen und Pappe auf die Autos draufgemacht. Beim nächsten Mal in der Aula sind die Autos viel langsamer gefahren und sind nicht mehr so weit gekommen. Die Luft hatte nämlich gegen die Schirmchen und die Pappe ge

drückt und die Autos gebremst.

Sidelya und Marysol

Ballon-Rakete

Wir haben einen Luftballon aufgepustet. Dann mussten Ege und Anouk eine Schnur halten, wo ein Strohhalm aufgefädelt war. Dann haben wir den Ballon mit Tesafilm an den Strohhalm geklebt, losgelassen und es klappte! Der Ballon schoss zu Anouk!    

Caspar und Eda

Tanzende Trauben

Wir haben in ein Glas Sprudelwasser getan und dann die Trauben in das Wasser getan. Die Trauben sind dann immer hochgehüpft und wieder runter. Immer weiter hoch und runter.

Mirac, Zinnur, Sali und Carolina

 

3c experiment 1 3c experiment 2  3c experiment 3 
 3c experiment 4  3c experiment 5

 

Suchen

Wer ist Online

Aktuell sind 29408 Gäste und keine Mitglieder online

Wir sind hier

Galerie

Unsere Schule

Suchen