Die Nilpferde werden kreativ

In Anlehnung an den Künstler „Paul Klee“ haben die Schüler:innen der Nilpferdklasse im Kunstunterricht Kunstwerke zum Thema ,,Burg und Sonne“ gestaltet. Fächerübergreifend haben Wasserfarben aus dem Kunstunterricht und die geometrischen Formen aus dem Mathematikunterricht eine besondere Rolle gespielt. Daraus sind wunderbare Werke entstanden!

Die Giraffen bauen Insektenhotels

Am Tag der Nachhaltigkeit hat die Giraffenklasse mit Begeisterung aus leeren Konservendosen Bienen und Marienkäfer gestaltet. Die Kunstwerke wurden anschließend mit Bambus, Schilf, Stroh und Holzwolle gefüllt. Die Insektenhotels wurden in den Schulgarten gehängt und mit nach Hause genommen, sodass sie nun den Insekten einen wichtigen Unterschlupf bieten. Die Kinder lernten dabei, dass sie selbst etwas zum Schutz der Insekten beitragen können.

Die Nilpferde bauen Gemüse an

,,Der Tag der Nachhaltigkeit“ stand für die Nilpferdklasse 1b im Zeichen des Gemüses. Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, um Radieschen, Mini-Möhren und Salat vorzuziehen, um sie dann zu einem späteren Zeitpunkt in ein Hochbeet in unserem Schulgarten umzupflanzen. Die Anzuchttöpfchen haben wir mit Anzuchterde befüllt und im Anschluss daran die Samen darin verteilt. Wir freuen uns schon jetzt darauf, ganz bald unser eigenes Gemüse zu ernten und daraus in unserem Klassenraum leckere Speisen zuzubereiten!

Geschmacksparcour in Stufe 2

Ich fand den Tag supergut, weil das Pesto mit den Keksen so lecker war!

A., Klasse 2c

Am 07.03.2024 stand in der Stufe 2 ein Geschmacksparcours auf dem Programm. Gefördert durch die Verbraucherzentrale NRW (EU-Schulprogramm) besuchte uns Frau Maretzke und stellte den Kindern verschiedene Aspekte unserer Ernährung vor.
An fünf verschiedenen Stationen (Milch-Station, Gemüse-Station, Obst-Station, Getreide-Station und Gewürze-Station) lernten die Kinder viel Neues über die jeweiligen Themengebiete kennen. So wurde entdeckt, welche Produkte aus welchem Getreide gemacht sind, wie sich verschiedene Gemüse-Sorten anfühlen, wie welches Obst schmeckt, wie Haferflocken hergestellt werden (inkusive selber herstellen), wie verschiedene Gewürze riechen, wie eine Vanille-Schote aussieht oder wie Pesto aus Basilikum schmeckt.
Die Kinder konnten also mit allen Sinnen sehr viel über Nahrung bzw. Ernährung lernen.



Und zum Abschluss noch einige Stimmen der Kinder.

Kind A.
Kind M.
Kind T.
Kind L.
Kind N.

Hundertwasser bei den Fröschen

DIe Frösche haben sich diese Woche an den Hundertwasser-Häusern probiert. Dabei wurden verschiedenste Farben und Materialien genutzt; sogar mit Lego wurde gebaut statt gemalt. Herausgekommen sind beeindruckende Ergebnisse.